Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Jugendpastoral

"Die Welt ein Stückchen besser machen"

72-Stunden-Aktion 2019

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände. In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die „die Welt ein Stückchen besser machen“. Dieses Motto ist der Ausgangspunkt aller Aktivitäten rund um die Aktion vom 23.-26. Mai 2019.

Lust mit deiner/einer Gruppe oder auch alleine die Welt in 72 Stunden ein Stückchen besser zu machen? Dann melde Dich bei uns bis 28.02.2019.

Als teilnehmende Gruppe setzt man sich konkret vor Ort ein: ein Außengelände herrichten, Klettergerüste bauen, ein Fest für Menschen im Altenheim ausrichten oder einen Spendenlauf organisieren - das alles sind beispielhafte Projektideen, die bei der letzten 72-Stunden-Aktion durchgeführt wurden. Wichtig ist der gemeinsame Einsatz für andere oder mit anderen! Die Aktionen können interreligiös, politisch, ökologisch oder international ausgerichtet sein.Die Projekte greifen politische und gesellschaftliche Themen auf, sind lebensweltorientiert und geben dem Glauben „Hand und Fuß“.

Um auch im Jahr 2019 spannende, gute und gut tuende Projekte zu haben, dazu brauchen wir Sie als Projektpartner. Arbeiten Sie in einer sozialen Einrichtung und haben eine Idee, was bei Ihnen gut tut und wofür sonst keiner bereit wäre zu unterstützen? Dann melden Sie sich bitte bei uns.

Informationen bei
Pastoralassistentin Johanna Becker, Tel. 02642-9947710, johanna.becker(at)bistum-trier.de oder Pastoralreferent Christoph Hof, Tel. 02642-41759, christoph.hof(at)bistum-trier.de

Melde dich mit deiner Gruppe an: www.72stunden.de/anmelden

  • Juleica-Updates

    Juleica-Updates

  • Aber sicher - Kinder und Jugendliche schützen am 15.03.2019

    Schulung zur Prävention (sexualisierter) Gewalt für ehrenamtliche Mitarbeiter_innen in der katholischen Kinder- und Jugendarbeit

    Kirchliche Kinder- und Jugendarbeit soll ein guter und sicherer Ort für Kinder und Jugendliche sein, an dem sie sich entfalten, sich mit ihren Fähigkeiten und Schwächen erleben und ihre Identität und Persönlichkeit (weiter) entwickeln können. Dazu gehören auch Achtsamkeit und Grenzachtung.
    Bei dieser Schulung werdet ihr sensibilisiert für die Rechte von jungen Menschen und den Umgang mit Nähe und Distanz. Es geht darum Wissen, Hintergründe und Handlungssicherheit bei der Prävention sexualisierter Gewalt zu bekommen.

    Freitag, 15.03.2019, 17:00 – 21:00 Uhr, FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz
    Anmeldeschluss: 01.04.2019
    Anmeldung an Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Andernach, Ludwig-Hillesheim-Straße 3, 56626 Andernach, E-Mail: fachstellejugend.andernach(at)bistum-trier.de

    Flyer zurm download

  • Workshoptag für Betreuer_innen von Freizeiten am 23.03.2019

    Workshoptag für Leiterinnen und Leiter von Freizeiten und für Betreuerinnen und Betreuer und für alle, die es werden wollen
    Samstag, 23. März 2019, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr, Pfarrbegegnungsstätte Herz Jesu, Bäckerstraße 10 in Mayen
    Anmeldeschluss: 8. März 2019
    Anmeldung an Fachstelle Kinder- und Jugendpastoral Andernach, Ludwig-Hillesheim-Straße 3, 56626 Andernach
    fachstellejugend.andernach(at)bistum-trier.de

    Flyer zum download

#istdajemand

Route Echternach

Nachtwallfahrt und Springprozession für Jugendliche und junge Erwachsene
Pfingsten. Montag, 10.06. auf Dienstag, 11.06.2019

Wir erleben neue Wege durch die Nacht

Von Pfingstmontag auf Pfingstdienstag findet wieder die Nachtwallfahrt „Route Echternach“ statt. In dieser Nacht machen sich aus zahlreichen Orten junge Menschen aus Deutschland und Luxembourg auf den Weg. Das Ziel ihres Weges ist die Echternacher Springprozession, die schon seit vielen Jahren auch bei uns bekannt ist. Verschiedene Routen führen durch die Nacht nach Echternach. Drei Impulse gestalten diesen Weg. Um 5:30 Uhr feiern wir in der Echternacher Basilika einen Jugendgottesdienst. Danach ist Frühstückszeit und Zeit zum Erholen bis wir uns um 09:00 Uhr zur Echternacher Springprozession aufstellen.

Hier der Flyer mit weiteren Infos!

Terminankündigung

FEWO 2019

Ferienwoche vor Ort für Kinder vom Grundschulalter bis einschließlich 12 Jahre

voraussichtlich Montag, 15. Juli - Freitag, 19. Juli 2019  (ohne Gewähr)
jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr n der Grundschule Kripp

Informationen:
Pastoralreferent Christoph Hof
Quellenstraße 73, 53424 Remagen-Kripp
Telefon: 02642-41759
christoph.hof(at)bistum-trier.de

  • HoT Haus der Jugend

    HoT Sinzig

    Der Träger
    Die Katholische Kirchengemeinde St.Peter Sinzig ist eine nicht- staatliche Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Die Gemeinde ist auf dem Gebiet der Alten - und Jugendarbeit tätig. In ihrer Trägerschaft befindet sich zudem eine Kindertagesstätte. Das Haus der offenen Tür (HOT) - als ein Bestandteil der Kirchengemeinde - ist eine Einrichtung der offenen Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII.