Familienpastoral

  • Familienfreizeit auf der Insel Borkum

    Familienfreizeiten bieten einen besonderen Erholungswert, da viele Dinge gemeinsam erlebt werden. Ebenso ist aber auch eine Tagesgestaltung mit der eigenen Familie möglich. Mit einem Impuls und einem guten Frühstück starten die Familien in den Tag, ob allein oder in kleinen Gruppen ist frei gestellt. Die Kinder finden neue Spielfreunde/innen. Und die Abende klingen für die Erwachsenen in gemütlicher Runde bei guten Gespräche

    Freizeit für Familien (Väter, Mütter, Kinder, Omas, Opas...) vom  auf der Insel Borkum

    Preise                   Die Preise beziehen sich auf 7 Übernachtungen mit Halbpension mit Kurtaxe

    Erwachsene                                   340 €

    Kinder           10 bis 16 Jahre       190 €

    Kinder           3 bis 9 Jahre            170 €

    Kinder           bis 2 Jahre               frei

      Zuschüsse   Bei bestimmten Voraussetzungen (Einkommen) kann jede Familie Zuschüsse beim Land beantragen. Nähere Informationen dazu gibt es im Büro der Pastoralreferentin.

    Ein gemeinsamer Ausflug ist für die Familien kostenfrei.

         Anreise     Die Kosten der Hin- und Rückfahrt übernimmt jede Familie selbst. Auf Wunsch kann bei genügend großer Nachfrage ein Gruppenfahrschein bei der Bahn beantragt werden.

        Träger        Dekanat Remagen-Brohltal

        Leitung     Pastoralreferentin Nicole Stockschlaeder
                          Quellenstr.73, 53424 Remagen-Kripp
                          T:02642-9061938
                          email: Nicole.Stockschlaeder@bistum-trier.de

     Anmeldung bei Pastoralreferentin Nicole Stockschlaeder

    Die Teilnehmer- wird in der Reihenfolge der Anmeldung erstellt.Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt.

     Bezahlung   Die Anmeldung wird verbindlich durch Einzahlung des Anzahlungsbetrages von 100 € auf DE 24577513100004605275, Dekanat Remagen-Brohltal, Kreissparkasse Ahrweiler, BLZ

  • Liebe geht durch den Magen - Ein Kochabend für Paare!

    Liebe geht durch den Magen
    Ein Kochabend für Paare
    Samstag, 24. Februar 2018,  von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
    Familienbildungsstätte Bad Neuenahr‐Ahrweiler, Weststr. 6
    Leitung: Nicole Stockschlaeder*, Pastoralreferentin und Monique Wilmer , Oecotrophologin
    Kosten: 40,00 Euro pro Paar
    Anmeldung: Familienbildungsstätte Bad Neuenahr‐Ahrweiler, 02641/27039 E: info@fbs‐bna.de
    „Liebe ist sinnlich, Essen ist sinnlich!“ (Jamie Oliver) Sie glauben das auch? Sie kochen gerne mit ihrem Partner/ihrer Partnerin zusammen? Sie lassen sich gerne von neuen Ideen inspirieren? Sie kommen gerne mit anderen ins Gespräch? Dann seien Sie herzlich willkommen bei unserem Kochabend für Paare!
    Gemeinsam werden wir an diesem Abend ein 4 Gang Menü zubereiten. Es wird gekocht, geklönt, gelacht und vielleicht über den einen oder anderen witzigen bis ernsthaften Impuls zum Thema Partnerschaft nachgedacht. Leichtigkeit und Ungezwungenheit werden bei uns groß geschrieben. In netter Runde gutes Essen erleben und neue Leute kennenlernen – so soll es sein.
    Los geht’s um 17.00 Uhr mit einem gemeinsamen Prosecco und Kennenlernen der anderen Köchinnen und Köche. Dann wird das Menü vorgestellt, die Aufgaben verteilt und los geht’s!Wir enden möglichst gesättigt von guten Gesprächen mit netten Leuten und tollem Essen gegen 21.3o Uhr.

  • Was Tanz & Partnerschaft verbindet

    Was Tanz & Partnerschaft verbindet
    Sie sind als Paar unterwegs und nun wollen Sie heiraten? Sie wollen sich als Paar, verheiratet oder nicht, einen gemeinsamen Tag gönnen und etwas über Ihre Partnerschaft erfahren? Wir laden Sie ein zu einem „Tag zu zweit“.
    In Begleitung eines Tanzlehrers wollen wir die Wirkungen des Tanzens in Beziehung bringen zu Themen rund um die Partnerschaft. Auch das Erlernen des Brautwalzers gehört dazu.
    Samstag, 17. März 2018, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Pfarrheim St. Peter, Zehnthofstraße 9, Sinzig
    Leitung: Pastoralreferentin Nicole Stockschlaeder,  Dekanat Remagen-Brohltal,  und
    Tanzlehrer und Pastoralreferent Tobias Theobald,
    Anmeldung bei Nicole Stockschlaeder 02642 / 9 06 1938,   nicole.stockschlaeder(at)bistum-trier.de

  • Eltern werden und Paar bleiben!

    Eltern werden und Paar bleiben!
    Das sagt sich so einfach und dennoch wissen alle, die diese Entwicklung erlebt haben, welche Herausforderungen sie birgt:
    Neben Zauber und Freude Schlaflose Nächste Wenig Zeit für Zweisamkeit Erschöpfung
    Was brauchen Paare die Eltern geworden sind?
    Wir wollen es gemeinsam herausfinden!
    Sie finden sich in Ihrer Elternrolle zurecht und nun wollen Sie Ihren Blick wieder dem Partner, der Partnerin zuwenden, gerne etwas Zeit miteinander und mit anderen Paaren in ähnlichen Situationen verbringen? Dann seinen Sie herzlich willkommen. Erzählen, gegenseitige Stärkung und miteinander etwas erleben sollen im Mittelpunkt stehen.
    Es gibt eine qualifizierte Kinderbetreuung oder Sie kommen ohne Kinder, ganz wie Sie wollen!
    Termine:
    Sonntag, 22. April, 15.00 bis 17.00 Uhr
    Sonntag, 29. April, 15.00 bis 17.00 Uhr 
    Veranstaltungsort: Pfarrheim Remagen‐Kripp, Voßstr. 40 , 53424 Remagen
    Es entstehen keine Kosten!
    Kooperationsprojekt der Lebensberatung Ahrweiler und Dekanat Remagen‐Brohltal
    Information & Anmeldung an:
    Pastoralreferentin Nicole Stockschlaeder, Quellenstr.73, 53424 Remagen, 02642/9061938
    nicole.stockschlaeder@bistum‐trier.de oder an den Leiter der Lebensberatung
    Christof Ewertz Altenbaustraße 2, 53474 Bad Neuenahr‐Ahrweiler, 02641/3222 lb.ahrweiler@bistum‐trier.de

Die Seite des Familienbund Trier - viele Informationen und Initiativen für Familien
familienbund-trier.org/