Eine-Welt-Arbeit und Bolivien-Partnerschaft

Papst Franziskus, Enzyklika Laudato Si, Nr. 24, Mai 2015

Wenn die augenblickliche Tendenz anhält, könnte dieses Jahrhundert Zeuge nie dagewesener klimatischer Veränderungen und einer beispiellosen Zerstörung der Ökosysteme werden, mit schweren Folgen für uns alle.

UN-Klimakonferenz 2017 in Bonn

Vom 06.11 - 17.11. findet in Bonn die UN-Klimakonferenz statt. Hier einige Hinweise zu Veranstaltungen im Umfeld des Konferenz. Herzliche Einladung!

 

 

 

Demonstration zur Weltklimakonferenz: Samstag, 04.11.2017, 12 Uhr, Bonn-Münsterplatz

Der Klimagifel von Paris war ein Aufbruch. Das gemeinsame Ziel, die Klimakrise aufzuhalten, macht Hoffnung. Doch das gelingt nur mit entschlossenem Handeln. Gerade nach dem Ausstieg von Donald Trump aus dem Klimaabkommen reichen warme Worte allein nicht aus. Jetzt müssen mehr denn je Taten folgen: ehrgeiziger Klimaschutz, faire Unterstützung für die armen Länder - und der Ausstieg aus der Kohle.

Ein breites Netzwerk (u.a. Misereor, Brot für die Welt, Germanwatch, BUND, Greenpeace) ruft zur Demonstation am 4. November auf gegen Kohle und für eine entschlossene und gerechte Klimapolitik bei uns und weltweit.

Los geht es um 12 Uhr auf dem Bonner Münsterplatz. Die Demoroute: Münsterplatz, Am Neutor, Am Hofgarten, Adenauerallee, Willy-Brandt-Allee, Rheinweg, Joseph-Beuys-Allee, Genscherallee. Die Abschlußkundgebung findet bis 16:30 Uhr auf der Genscherallee statt. Dort freuen wir uns auf die Worte von Aktiven, die in Bonn für Klimagerechtigkeit zusammenkommen - aus der Region, von den pazifischen Inseln, aus Afrika, Lateinamerika...  - und Musik!

Mehr Informationen: www.klima-kohle-demo.de

Klima und Kirche - Veranstaltungen der Kirchen zur COP23

Zur Weltklimakonferenz hat sich ein breites Bündnis evangelischer und katholischer Partner zusammengeschlossen, um einen kirchlichen Beitrag zu diesem Thema zu leisten. In Workshops, Seminaren und Vorträgen wird dem Klimaschutz und den heute schon spürbaren Folgen des Klimawandels nachgegangen. Ebenso stehen Gottesdienste und weitere spirituelle Angebote allen Menschen in Bonn und allen Beteiligten an der Weltklimakonferenz offen.

Mehr Informationen: www.kirchenundklima.de

Noch mehr Informationen:

Geht doch weiter - Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit 2017: www.klimapilgern.de

Tagung "In Sorge um unser gemeinsames Haus - Kirchliche Perspektiven zur Umsetzung des Weltklimavertrages in Deutschland" am 03.11. in Siegburg (Katholisch-Soziales Institut): www.ksi.de

Alternativer Klimagipfel - People´s Climate Summit: www.pcs2017.org/de/

Zentrale Anlaufstelle für Informationen rund um die Klimakonferenz: www.climate-protest-bonn.org